Stillst du denn auch? - ein schöner Blog von Carolin

“Ja klar!" Wieso auch nicht?”, dachte ich mir. Die Milch ist immer vorhanden, trinkwarm und sauber machen muss man anschließend auch nichts. Nur eins ist etwas blöd an der ganzen Geschichte: Mama muss sich regelmäßig nackig machen. Ob es nun gerade passt oder nicht ist dabei zweitrangig. So saß ich zum Beispiel vor ein paar Wochen für ein geschäftliches Treffen in einem vornehmen Restaurant. Mein kleines Tragebaby hat bis dahin friedlich an mir geschlummert, bis sie plötzlich wach wurde und Hunger bekam. Und dann ist die Geduld, naja... nennen wir es mal grenzwertig. Ich sitze da also, mir gegenüber ein zwar verständnisvoller aber immer noch männlicher Geschäftspartner und um mich herum viele Menschen, die ungestört ihr Lunch zu sich nehmen wollen. Ich bin also bemüht die Kleine so schnell es geht zufrieden zu stellen, aber wie so oft muss ich mich dafür mehr oder weniger entblößen. Kurz nach der Geburt war ich noch der Überzeugung, dass die ganze Stillkleidung mehr oder weniger nur Geldmacherei ist, immerhin ist 'normale' Kleidung erschwinglicher. Aber im Laufe der Zeit wurde ich mehr und mehr eines Besseren belehrt. Denn sie hilft tatsächlich die Intimsphäre zu wahren, während die kleine Maus munter vor sich hin schmatzt. Umso besser also, dass ich zu den glücklichen Gewinnern zähle, die Stillkleidung von GoFuture with LOVE ausprobieren dürfen. Da es im hohen Norden Deutschlands, wo wir neuerdings wohnen, nun doch etwas länger windig, kalt und einfach ungemütlich bleibt, entschied ich mich für den Pullover 'Aubrey.'

IMG_7816

Dieser kommt nicht nur im angesagten Oversize-Look daher, sondern überzeugt auch mit vielen raffinierten Details. Der extra breite Kragen bietet viel Platz, um sich darin rein zu kuscheln. Das Design ist weitestgehend schlicht und kann meiner Meinung nach daher auch zu verschiedensten Anlässen getragen werden. Die Ärmel sind extra lang, sodass man wirklich nicht friert. Kleine Seitentaschen bieten Platz, um Kleinigkeiten wie Schlüssel, Portemonnaie oder auch einfach Taschentücher problemfrei mitnehmen zu können. Auch das Material lässt in Dicke, Qualität und Verarbeitung nicht zu wünschen übrig. Das i-Tüpfelchen ist jedoch, dass dieser Pullover nicht nur ider Stillzeit ein guter Begleiter ist, sondern auch schon während der Schwangerschaft und ebenso in der Zeit, in der der eigene Körper ganz Baby-unabhängig ist. Die Reißverschlüsse für die Stillfunktion sind so clever und gut in das Design integriert und verarbeitet, dass selbst Kenner diese gänzlich übersehen. Als kleines Manko kann ich lediglich einen Punkt erwähnen: Der kuschelige Innenstoff fusselt etwas und das weiße T-Shirt, welches ich darunter getragen habe, war dann am Ende nicht mehr soweiß . Es ist aber gut möglich, dass sich dieser Kritikpunkt nach dem ersten oder zweiten Mal Waschen komplett erledigt. Ich bin also wirklich restlos begeistert undsollte bald ein neuer Geschäftstermin folgen, bin ich nun endlich bestens vorbereitet. Dankeschön!

02

04

06-1

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.